Tag-Archiv für » Copic «

Ganz ohne Stempel…

Mittwoch, 13. November 2013 12:22

… ist diese Karte entstanden.

Klicken zum Vergrößern

Klicken zum Vergrößern

Klicken zum Vergrößern

Erst im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass die Laterne überproportional groß ist. :mrgreen:
Aber egal, jetzt ist es eh zu spät! :-D

Vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren.

Alles Liebe
Paola

 

Challenges:

Deep Ocean Challenge Blog – #64 – Winter (18.11.)
Papertake Weekly Challenge – Snow & Ice (19.11.)
Stampavie and more – Die cut embellishments (20.11.)
CMC Copic Challenge – #81 – Wintry, Frosty, Cold (22.11.)
A Creative Romance – Winter Blues (22.11.)

 

Thema: Karten | Kommentare (3) | Autor:

Wahnsinns Gewinne!!

Sonntag, 24. Juni 2012 0:16

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch kurz zeigen, was ich in den vergangenen Tagen alles gewonnen habe. :stolz:
Es ist so viel, dass es fast unglaublich ist! :geil:
.

Bei Melanie-Jane habe ich dieses tolle Candy gewonnen:

Einfach genial!!
Ich hatte noch keinen einzigen Stempel davon, und auch mit dem Copic hat Melanie genau ins Schwarze getroffen!
Vielen Dank liebe Melanie!! :knutsch:
.

Bei Bev habe ich dieses WOC-Surprise-Candy gewonnen:

Das war vielleicht eine Überraschung!!
Bei so vielen Teilnehmern, hätte ich nie und nimmer gedacht, dass ich mal gewinne, aber wie man sieht, hat sich der Versuch absolut gelohnt!
Thank you Bev! :kuss:
.

Und bei Brenda von Floral Fantasies habe ich dieses schöne Candy gewonnen:

Auch das ist total super!!
Thank you Brenda! :kuss:
.

Ist das nicht der Wahnsinn?
:sen:

Ich kann gar nichts weiter sagen, als:
:danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke:

Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht.
Morgen, oder übermorgen bin ich wieder da, aber dann mit etwas Gebasteltem. ;-)

Ganz liebe Grüße
Paola

Thema: Allgemein | Kommentare (4) | Autor:

Copics – aller Anfang ist schwer…

Freitag, 4. Mai 2012 15:22

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu meiner letzten Karte.
Ja, die Nähte waren tatsächlich wieder von Hand genäht. :-D

Eigentlich wollte ich mir irgendwann einmal eine Nähmaschine über Dshini zulegen, aber wie es so ist, kömmt es öfter anders als man denkt. :-)

Achtung, jetzt wirds laaaaang…
Aber vielleicht könnt Ihr mir ja helfen?

Mit ein wenig Zuspruch von meinem Schatz, habe ich mich dieses Mal für ein Copic-Set entschieden.
Jetzt habe ich von Dshini zwar schon die Bestätigung, dass die Copics bestellt werden, aber trotzdem warte ich natürlich ganz hibbelig darauf, dass sie auch bei mir ankommen.

Bevor ich mich tatsächlich dazu entschlossen habe, mir die Copics zu bestellen, war ich erstmal in einem Geschäft in meiner Nähe und habe mir zum Testen einige Copics gekauft.
Als erstes habe ich mir ein paar Haut- und blaue Farben zugelegt.
Insgesamt waren es 15 Stifte aus den Farbfamilien E, R und B.
Ach ja, schwarz und grau waren auch noch dabei.
Ja und natürlich habe ich gleich angefangen zu üben.
Erstmal war die Ernüchterung groß, weil ich feststellen musste, dass mein Stempelkissen (StazOn) nicht für Copics geeignet ist.
Ich war total enttäuscht, als ich gesehen habe, dass die Konturen des Stempelabdrucks verwischen. :-(

Daraufhin schnappte ich mir ein paar Ausdrucke, und siehe da, mit gedruckten Motiven geht das ganz ohne verwischen und verschmieren.
Jaja, ich weiß, manche Motive darf man sich nicht ausdrucken, aber zum Üben brauchte ich nunmal dringend ein paar Bilder, und zwar sofort! :-D

Inzwischen habe ich mir ein anderes Stempelkissen bestellt, aber das ist hier leider noch nicht angekommen.

Lange Rede, kurzer Sinn.
Ich habe geübt, und nun möchte ich Euch gerne zeigen was dabei herausgekommen ist und Euch um Eure ehrlichen Tipps, Meinungen und Verbesserungsvorschläge bitten.

Bitte wundert Euch nicht, dass es nahezu immer die gleichen Farben sind, aber momentan stehen mir eben nur diese paar Stifte aus den genannten Farbgruppen zur Verfügung.
Für eine vergrößerte Ansicht, einfach aufs entsprechende Bild klicken.
Ach ja, und die Unschärfe macher Bilder, bitte ich zu entschuldigen.

Los gehts:


Dieses Ergebnis gefällt mir überhaupt nicht!!


Mit diesem Ergebnis bin ich auch nicht so richtig glücklich.
Dass der Frosch und die Blätter auf dem Kopf weiß sind, ist dem Umstand geschuldet, dass ich (noch) keine weiteren Farben besitze.


Langsam wirds besser (hoffe ich), aber ich bin immer noch nicht zufrieden.
Gerade mit den Magnolias tu ich beim Colorieren besonders schwer, und ich hab keine Ahnung wieso das so ist.


Joah, das gefällt mir schon ganz gut, allerdings finde ich, dass es noch zu gestrichelt aussieht.


Also dafür, dass ich keine Orangetöne und auch keinen Blender besitze, finde ich dieses Ergebnis schon ganz passabel.


Das erste Mal, dass ich einen dunkelhäutigen coloriert habe.
Ich finde, das ist gar nicht mal so schlecht geworden.
Die Haare sind nicht schwarz, sondern ganz dunkelbraun, aber das ist eigentlich auch egal, oder? :-)
Sagt mal, findet Ihr nicht auch, dass dem armen Jungen ein Bein fehlt? :hihi:


Für dieses Bild hätte ich noch einige Farben gebraucht, darum sind die Armstulpen und die Streifen am Kleid weiß geblieben, aber an sich, finde ich es ganz gut gelungen.

So, und nun möchte ich Euch bitten, mir ganz ehrlich Eure Meinung zu sagen.
Traut Euch ruhig mich zu kritisieren.
Ich möchte ehrlich wissen, wie ich meine Coloration verbessern kann.

Ich habe schon sooo oft Eure Colorationen mit Copics bewundert, und immer habe ich davon geträumt, eines Tages auch mal welche zu besitzen – und nun ist es endlich soweit!! :y:

Zwar mag ich auch nach wie vor die Colorationen mit Distress Inks, gerade für die ganz zarten und matten Farben, aber ganz oft schon habe ich mir kräftige und leuchtende Farben gewünscht, und die sind mit Ditress Inks einfach nicht möglich.
Zumindest krieg ich das nicht hin.

Ich bin schon soo gespannt, auf das Set das ich demnächst bekomme, denn da sind noch andere Farbtöne mit drin, so dass ich dann hoffentlich auch noch etwas vielseitiger colorieren kann.
Und ganz wichtig, da ist auch ein Blender dabei, so dass ich vielleicht noch schönere Übergänge hinbekomme.

Aber sagt mal, glänzen bei Euch auch die Farben an der Stellen wo Ihr mehrmals drüber gemalt habt??
Bei der Hexe kann man ganz gut erkennen was ich meine.
Ganz besonders am Besen.
Wisst Ihr, ob man das vermeiden kann?
Oder liegt das einfach nur an dem billigen Papier?

Ich danke Euch, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt bis hierher zu lesen, und bin schon sehr gespannt auf Eure Meinungen und Tipps.

Euch allen einen wunderschönes und sonniges Wochenende. :knutsch:

Ganz liebe Grüße
Paola

Thema: Allgemein | Kommentare (9) | Autor:

Technorati ist tot, lange lebe Wikio

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Blogverzeichnis   rankingcloud   Blog Top Liste - by TopBlogs.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Hobbyblog