Anleitung für Papierblumen

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt nun endlich die versprochene Anleitung für meine Papierblumen auf dieser Karte.

.

Ihr braucht erstmal nur:
1 Blatt Papier
1 Scallop-Stanzer oder entsprechende Nesties
1 Brad
1 Stempelkissen (Farbe nach Wunsch) evtl. mit Schwämmchen

.

So gehts:

Stanzt Euch 10 Lagen dieser Scallop-Formen aus nicht zu dickem Papier aus.
Druckerpapier oder dünner Fotokarton ist völlig ausreichend.

Färbt mit einem Schwämmchen die Ränder ein (eine Seite reicht).
Ihr müsst dabei nicht besonders gleichmäßig und sauber arbeiten, denn das sieht man später eh nicht mehr.

Nun knüllt jede Lage einzeln ordentlich zusammen.


Öffnet sie wieder und legt sie übereinander.

Schaut, dass sie ordentlich übereinander liegen, aber dass nicht alle Wellen genau aufeinander liegen.

Stecht ein Loch durch die Mitte aller Lagen.

Steckt ein Brad hindurch und biegt auf der Rückseite die Ärmchen auseinander.

Nun hebt die erste Lage an…

…und knüllt sie nochmal fest zur Mitte hin.


Jetzt ist die nächste Lage dran.

So fahrt Ihr bis zur letzten Lage fort, und drückt nochmal alle Lagen schön fest zusammen.

Als letzten Schritt zieht Ihr mit dem Daumen die Lagen ganz vorsichtig ein wenig auseinander.

So sieht das Ergebnis aus.

Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr die Ränder jetzt noch mit Stickles beglitzern.


Interessante Ergebnisse bekommt Ihr auch, wenn Ihr direkt Designpapier verwendet.

Vorstellbar wäre auch Glimmer Mist, aber ich denke da sind Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Die kleinen Blumen auf der Karte habe ich ganz genauso gemacht, nur mit dem Unterschied, dass ich dafür meine Nesties und den BigShot genommen habe.

Ich hoffe die Anleitung war verständlich, ansonsten fragt bitte einfach.
Entweder hier als Kommentar, oder in einer Email.
Meine Mailadresse findet Ihr rechts in der Sidebar.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Blümchen basteln und noch einen wunderschönen Tag. :herzlich:

Liebe Grüße
Paola


Autor:
Datum: Dienstag, 20. Juli 2010 0:51
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Tutorials

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

22 Kommentare

  1. 1



    Wauw Paola, ich bin ganz verliebt in deine Blumen! Sie sind wunderschon. Ich werde auch so eine scalloppons (wie wir sagen) kaufen. Sehr sehr schon. Vielen dank fur es zeigen.
    Liebe Grussen von Ageeth

  2. 2



    Deine Blumen schauen wunderschön aus liebe Paola, herzlichen Dank für diese supergeniale Anleitung.

    Liebe Grüße
    von Anke

  3. 3



    Oh, Paola, super! Vielen Dank für die tolle Anleitung. Die Blumen sehen wirklich klasse aus. Werde ich sicher ausprobieren! Wundervoll! :kussblume:
    LG
    Katrin

  4. 4



    Tolle Anleitung, sehr gut erklärt und super Ergebnis! :volldoll:
    Danke und Gruß
    Marion

  5. 5



    liebe paola, mal abgesehen davon, das deine blumen mega chic und die anleitung erstklassig war, hast du echt super schön gepflegte hände und fingernägel!!!
    muß ja auch mal gesagt werden…. hihihi..
    Danke für die Mühe die du dir gemacht hast!
    gglg

  6. 6



    Danke liebe Paola für den tollen Workshop! Ich werds mal versuchen, aber ich bin da immer so ein Grobmotoriker, Katrin weiß das auch schon! :hihi:
    Deine Blümis sehen auf jeden Fall super traumhaft aus, echt klasse! Und die Karte sowieso!
    LG
    Vroni

  7. 7



    Liebe Paola!
    Hab ganz herzlichen Dank für dein geniales Tutorial, dein Blümchen sind traumhaft!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, liebe Grüsse
    Mo

    PS: deine Fingernägel sind soooooo schön…

  8. 8



    wow, genial! danke für die tolle anleitung!!! :jump:

    lg nadine :-)

  9. 9



    danke, dass Du Dir die Mühe für die Anleitung gemacht hast, wirklich sehr anschaulich und verständlich, werde ich sicher mal nacharbeiten.

    LG Jutta

  10. 10



    Wow Paola, wunderschöne Blumen.
    Vielen Dank für deinen WS.
    Viele Grüße
    Susanne, der Bastelfalter

  11. 11



    Hallo Paola,

    das ist eine tolle Anleitung. Dankeschön :). Die Blumen sehen echt klasse aus, besonders mit dem Glitter ;).

    LG
    Jenny

  12. 12



    Hallo Paola,
    Das ist ein geniales Tutorial und sobald ich auch mal so einen Blumenstanzer habe, werde ich diese gleich mal ausprobieren. :beifall:

    Übrigens ich habe auf allen Fotos immer zuerst deine hübschen Fingernägel bestaunt. Im Winter lasse ich meine auch machen, aber im Sommer mit dem Tennis klappt das nicht so gut ;-)

    Bitte schick mir doch mal ein Photo von dir, da wir uns ja schon so oft ausgetauscht haben und ich keine Ahnung habe wie du aussiehst „grins“.

    :lol:

    Liebe Grüsse
    Melanie-Jane

  13. 13



    Tolle Anleitung, die Blumen sehen super aus. Danke dafür, werds sicherlich mal ausprobieren :)
    LG, Lilli

  14. 14



    Hi Paola.
    Wow great btutorial, sure I will try it. I love how you have coloured the hair of your image, Gorgeous.

  15. 15



    also die karte sieht ja mega-toll aus!
    bin begeistert!

    danke für die exzellente beschreibung der blume…ein toller workshop! *knuddel*

    glg silvi

  16. 16



    Liebe Paola,
    Deine Blümchen sind einfach genial.
    Vielen Dank, dass Du diesen tollen Workshop für uns erstellt hast. Werde ich mir gleich abspreichern ;-)
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße
    Swantje

  17. 17



    Liebe Paola,
    das sind ja tolle Blümchen und eine super Anleitung dazu. Ganz herzlichen Dank! Das muss ich auch mal ausprobieren.
    Herzliche Grüsse von
    Karina

  18. 18



    Wow, eine tolle Anleitung, ich würd gerne jetzt gleich loslegen – aber schau mal auf die Uhr! :)

    Danke dir für den kreativen Schubs!

    Lg
    Marion

  19. 19



    toll paola, ich liiiiebe blümlies und deine sind mächtig prächtig!!!

  20. 20



    Oh wow!
    What a beautiful card and your flowers are so very gorgeous! Thanks for the tutorial!
    hugs
    kim x

  21. 21



    Hab dank für diesen WUNDERBAREN Workshop. Die blüten sind ja ganz ganz klasse und ich bin schon gespannt ob ich das so toll hinbekomme, wie du!
    Liebe Grüße
    Alma

  22. 22



    Wow – Super !!! Deine Anleitung ist echt eine super Inspiration für mich – Danke
    Liebe Grüße
    Helga :schwaerm:

Technorati ist tot, lange lebe Wikio

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Blogverzeichnis   rankingcloud   Blog Top Liste - by TopBlogs.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Hobbyblog