Über mich

Hallo Ihr Lieben,

mein Name ist Paola und viele von Euch kennen mich aus der (ehemaligen) Bastelfactory.

Ich habe schon immer gerne gebastelt und neue Dinge ausprobiert, aber beim Karten Basteln bin ich letztendlich (überwiegend) hängen geblieben, denn Karten kann man schließlich immer gebrauchen. ;-)

Früher waren meine Karten fast ausschließlich in 3D oder mit Fadengrafik gestaltet, aber nun bin ich doch zum Stempeln übergegangen, obwohl ich mich lange Zeit erfolgreich dagegen gewehrt habe.
Da mir das auf Dauer aber zu einseitig wurde, und es soooo viiiieele schöne Stempelmotive gibt, habe ich mich nach und nach dazu hinreißen lassen es mit dem Stempeln doch mal zu versuchen. Und nachdem einige liebe BF-User mir so wahnsinnig viele Stempelabdrücke zum Geburtstag geschenkt haben, war es ganz um mich geschehen. :-D

Ich kann noch nicht so viele Stempel mein Eigen nennen, aber ich denke, dass sich das mit der Zeit ändern wird.
Mit dem Stempeln selbst kenne ich mich noch nicht so super gut aus, ich muss noch viel lernen und ausprobieren.

Zum Colorieren benutzte ich lange Zeit ausschließlich Aquarellbuntstifte der verschiedensten Marken.
Früher habe ich einen dünnen Pinsel zum Vermalen verwendet, aber ich bin ziemlich schnell zu einem Wassertankpinsel übergegangen, da das Colorieren damit einfach sehr viel praktischer ist. So konnte ich auch bei Basteltreffen (und sogar im Unterricht :-D ) malen, ohne erst noch irgendwo Wasser auftreiben zu müssen. ;-)
An Aquarellstiften gefällt mir, dass sie verhältnismäßig preiswert sind, und dass man von soft bis kräftig, fast alle Nuancen hinbekommen kann.
Mit Polychromos habe ich auch ein wenig herumexperimentiert, aber mir hat es nicht so gefallen, dass man schnell einen Ölfleck im Motiv hatte, wenn man nicht aufgepasst hat. Deswegen bin ich davon auch recht schnell wieder abgekommen, obwohl das wahrscheinlich auch nur eine Übungssache gewesen wäre.
Dafür coloriere ich aber um so lieber mit Distress Inks. Die ergeben so schöne matte und softe Farbtöne. Genau richtig für romantische Motive.
Inzwischen darf ich auch einigen Copics ein liebevolles zuhause geben. (Sie werden immer auch schön gestreichelt. :-) )
An ihnen gefallen mir die kräftigen, leuchtenden Farben.

Ihr seht, ich bin für alle Techniken offen… :ja:

So, nun habe ich hier meinen eigenen Blog, obwohl ich mich auch dagegen lange gewehrt habe. (Zu wenig Zeit, zu wenig Ideen, zu viel Druck, usw…)
Ich werde Euch von nun an ab und zu mal meine Werke zeigen, aber ich sage es lieber gleich, ich bastle leider nicht so viel, dass ich Euch jeden Tag etwas Neues zeigen kann, und manchmal möchte ich auch einfach gerade nicht zeigen, was ich wieder so angestellt habe… :hihi: Also erwartet bitte nicht zu viel von mir.

Ich hoffe es gefällt Euch hier trotzdem ein wenig, und ich würde mich über Eure Besuche und Kommentare sehr freuen.
Ich verspreche Euch, jeder der mir einen Kommentar hinterläßt oder sich als Follower einträgt, bekommt früher oder später einen Gegenbesuch von mir.

Das wars dann erstmal von mir.

Vielen Dank für Euer Interesse, und ich hoffe, wir lesen uns ganz bald. :winke:

Ganz liebe Grüße
Paola

Technorati ist tot, lange lebe Wikio

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Blogverzeichnis   rankingcloud   Blog Top Liste - by TopBlogs.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Hobbyblog